Spendenaktion fürs Kinder- und Jugendhospiz Balthasar

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 4000 Kinder unheilbar. Damit die Familien auf dem schweren Weg nicht alleine sind, eröffnete im September 1998 das erste Kinderhospiz in Deutschland: das Kinderhospiz Balthasar in Olpe. Knapp 10 Jahre später folgte das erste Jugendhospiz. Im Vordergrund der Arbeit stehen die erkrankten Kinder. Aber auch Eltern und Geschwister finden hier in der schweren Zeit Unterstützung und Begleitung.

Leben und Lachen – das ist das Wichtigste. Im Kinderhospiz finden insgesamt acht kranke Kinder und vier erkrankte Jugendliche sowie ihre Familien Platz. Ausgestattet sind die modernen und großzügigen Räumlichkeiten mit einem Spiel- und Musikzimmer, einem Snoezelen-Raum, einem Therapie- und Bewegungsbad und vielem mehr. Eine schöne und großzügige Gartenanlage bietet den erkrankten Kindern und Jugendlichen viele Spiel- und Erlebniserfahrungen. Gelegenheit zur Erholung und zum Rückzug bieten eine große Terrasse, Ruheplätze und Waldsofas.

Da die Gesamtkosten des Kinder- und Jugendhospiz lediglich zu maximal 50 % von den Kranken- und Pflegekassen übernommen werden, ist das Hospiz auf Spenden angewiesen.

Anfang des Jahres haben wir unser eigenes Desinfektionsmittel an unsere Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und darüber hinaus versandt und damit zur Spende an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe aufgerufen.

Gemeinsam mit unseren tollen Kunden haben wir eine stolze Summe von 1.000 € gespendet.

Infos zu Spende Möglichkeiten findet ihr auf www.kinderhospiz.de

Zurück