HERMES® Fassadenrein
HF1 plus

Der Fassadenreiniger gegen organische Verschmutzungen

Eine makellose Fassaden­reinigung erfordert ein Reini­gungs­mittel, das stark gegen Ver­schmut­zungen und dabei sanft zum Mate­rial ist. HERMES® Fassaden­rein HF1 plus wurde speziell für die Anfor­derungen der Fassaden­reinigung entwickelt und lässt die von Schimmel oder Algen verur­sachten, unschö­nen Ver­fär­bungen von der Haus­fassade ver­schwin­den, ohne den Unter­grund zu beschä­digen – egal, ob es sich dabei um Putz, Beton, Klinker, Ziegel, Kalk­sand­stein, Natur­stein, Dach­ziegel, Dach­stein oder asbest­freiem Faser­zement handelt. Dabei wirkt unser Fassaden­reiniger HF1 plus so schnell, dass Sie Ihre Kunden mit dem Anlegen einer Probe­fläche unmittelbar von der Reinigungs­leistung begeis­tern können.

Hinweis: Der Verkauf unserer Produkte erfolgt ausschließlich an Gewerbetreibende.

Verschiedene Ausführungen

Größe 20 l 60 l 200 l 640 l 1.000 l
Artikelnummer HF1 plus
Baustellenfertige Mischung
1010020 1010060 1010200 1010640 1011000
Artikelnummer HF1 plus-5
Konzentrat
1510020        

Perfekt dazu: HERMES® Antimuff

Bei unserem Fassaden­reiniger HF1 plus handelt es sich um ein Reini­gungs­mittel auf Basis von Aktiv­chlor. Dement­sprechend kommt es bei der Anwen­dung zum typischen „Schwimm­bad­geruch“. Wer diesen vermeiden möchte, greift zu HERMES® Antimuff und ersetzt so den Geruch von Chlor durch Lavendel oder Minze. Bestellen Sie HERMES® Antimuff jetzt gleich mit!

Aus eigener Forschungs- und Ent­wick­lungs­abteilung

„Für die professionelle Fassadenreinigung ist es unerlässlich, dass die verwendeten Reinigungsmittel perfekt aufeinander abgestimmt sind und zusammen mit der Reinigungstechnik ein ideales System bilden. Um das sicherzustellen, stellen wir bei HERMES® unsere Reinigungsmittel selbst her. In unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung entstehen effiziente Reinigungsmittel für unser HERMES®-System. Dabei liegt unser Augenmerk auf der ständigen Verbesserung der Produkte, um sie noch effektiver, sparsamer und vielseitiger einsetzbar zu machen. So können unsere Qualitätspartner sicher sein, stets das bestmögliche Reinigungsmittel für ihr Fassadenreinigungs-Unternehmen zu nutzen.“

Dr. rer. nat. Daniel Jaspers
Leitung chemische Entwicklung

Wichtige Hinweise

Inhaltsstoffe

Haupt­bestand­teil unseres Fassaden­reinigers HF1 plus ist Aktiv­chlor, der unschöne Ver­fär­bungen auf der Haus­fassade ver­schwinden lässt. Zusätz­lich verhin­dern spezielle Korro­sions­inhibi­toren weitest­gehend die Korro­sion an Alu­minium, Kupfer oder verzinktem Stahl. Das macht HF1 plus im Gegen­satz zu anderen Reini­gern auf Aktiv­chlor-Basis besonders material­schonend.

Reinigungsleistung

Selbst mit einem derart effek­tiven Reinigungs­mittel wie unserem Fassaden­reiniger HF1 plus ist eine erneute Verschmut­zung selbst­verständ­lich nicht auszu­schließen. Durch unsere poren­tiefe Reinigungs­leistung in Verbindung mit dem Auf­tragen des HERMES® Fassaden­schutzes HFS bleibt die Haus­fassade in der Regel ca. drei bis fünf Jahre sauber. Beein­flusst wird die Dauer des Ergeb­nisses durch eine Vielzahl von Faktoren, die wir Ihnen hier aufzeigen.

Sicherheitshinweise

Für die Umwelt:
Wie jedes profes­sionelle Reinigungs­mittel, sollte die Anwen­dung von HF1 plus der Fach­firma über­lassen werden. Dabei sollte immer nur in Verbin­dung mit dem Auf­fangen des Fassaden­abwassers gearbeitet werden. Nur so kann eine umwelt­scho­nende Reini­gung gewähr­leistet werden. HF1 plus wurde für die groß­flächige Behan­dlung von Fassaden entwickelt und dem­ent­sprechend sind die Inhalts­stoffe so gering konzen­triert, dass auch im Fall der Fälle keine Gefähr­dung für die Umwelt zu erwarten ist. Das Mittel zerfällt im Boden rasch in Wasser, Sauerstoff und Kochsalz. Auch wenn das HF1 plus in geringen Mengen (z.B. durch Sprüh­nebel) auf Pflanzen oder Gegen­stände gelangen sollte, sind keine lang­fristigen Schäden zu befürchten. Die Mitarbeiter der Reinigungs­firma sorgen dafür, dass Grün­flächen, Büsche und Gemüse­gärten vor und nach der Reini­gung gewässert oder mit Planen abge­deckt werden.

Für den Menschen:
Der unmittel­bare Kontakt mit HF1 plus kann bei unsach­gemäßer Hand­habung zu Haut­reizungen führen. Die betroffene Person muss jedoch für längere Zeit mit großen Mengen dem Mittel ausge­setzt sein (z. B. wenn eine stark durch­tränkte Hose mehr als zwei Stunden eng auf der Haut liegt). Sprüh­nebel im Auge oder auf der Haut ist unan­genehm, aber bei geringen Mengen nicht besorgnis­erregend. Bei einem direkten konzen­trierten Strahl ins Auge sind aber unbe­dingt spülende Maßnahmen erfor­derlich. Bei der lang­jährigen Arbeit mit HF1 plus ist uns kein Fall von gesund­heit­lichen Schäden an Haut und/oder Augen der Anwender oder Haus­bewohner bekannt geworden. Eine persön­liche Arbeits­schutz­ausrüstung (passende Arbeits­kleidung, Schutz­brille, Schutz­hand­schuhe und ggf. Mund­schutz) sollte jeder Anwender verwenden, da diese täglich mit Reinigungs­mitteln in Kontakt kommen. Für Bewohner des Objektes oder Passanten ist dies nicht erfor­derlich. Der bei der Reinigung manchmal auftre­tende „Chlorgeruch“ ist insofern nicht schädlich, da im Außen­bereich natur­gemäß eine sehr gute Lüftung gegeben ist. Fenster müssen nicht zuletzt auch aus diesem Grund während der Reinigung geschlossen sein, damit der Geruch nicht in den Innen­bereich eindringt. Falls der Geruch im Haus wahr­nehmbar sein sollte, kann es sich nur um eine sehr geringe Konzen­tration handeln (vergleichbar mit einem Schwimm­bad, der Geruchs­schwellen­wert ist sehr gering). Der Anwender verwendet in der Regel einen Duft­stoff, der den unan­genehmen Geruch über­deckt. Es besteht eine Beziehung zwischen dem „Chlor­geruch“ und der Verschmut­zung auf der Fassade. Je höher der Verschmut­zungs­grad ist, desto inten­siver kann der Geruch wahr­genommen werden.

Anwendungshinweise

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass trotz erfolg­reich ange­legter Probe­fläche die Verschmut­zungen an anderer Stelle deut­lich hart­näckiger sind und somit nicht zu 100 % beseitigt werden können. Achten Sie bei der Anwen­dung zudem darauf, empfind­liche Metall­elemente abzu­kleben, da es hier trotz Korro­sions­inhibi­toren zu leichten Schäden kommen kann. Im Normal­fall ließen diese sich allerdings auch durch behut­sames Polieren beseitigen.

Auf einen eventuellen Neuanstrich nach der Fassaden­reinigung mit HF1 plus hat unser Reinigungs­mittel keinen negativen Einfluss.

Weitere HERMES® Reinigungsmittel

HERMES®
Fassadenschutz HFS

HERMES® Fassaden­schutz HFS ist eine des­infizie­rende Schutz­lösung zur Vorbeu­gung von Algen- und Schimmel­bewuchs. (Schutz­mittel für Baumate­rialien vorsichtig verwen­den. Vor Gebrauch stets Etikett und Produkt­informationen lesen.)

Details

Die anti­mikro­bielle Schutz­lösung haftet an der Fassade und dringt tief in die Poren ein. Es hemmt effektiv den erneuten Befall von Algen und Schimmel und sorgt damit für einen lang anhal­tenden Schutz. HERMES® Fassaden­schutz HFS sollte direkt nach der Reinigung mit HERMES® Fassaden­rein HF1 plus aufge­tragen werden.

HFS ist für alle Fassadenmaterialien geeignet.

(Die Anwendung von HFS hat keinen Einfluss auf einen ggf. anschließend aufzubringenden Farbanstrich.)

Anwendungsfertige Reinigungslösung:

Artikelnummer: 1020020
HERMES® Fassadenschutz - HFS - 20 l

Artikelnummer: 1020060
HERMES® Fassadenschutz - HFS - 60 l

Artikelnummer: 1020200
HERMES® Fassadenschutz - HFS - 200 l

Artikelnummer: 1020640
HERMES® Fassadenschutz - HFS - 640 l

Artikelnummer: 1021000
HERMES® Fassadenschutz - HFS - 1.000 l

Konzentrat:

Artikelnummer: 1520020
HERMES® Fassadenschutz - HFS-5 - 20 l

HERMES®
AlkaliStar

HERMES® AlkaliStar ist ein alkalisches Universal­reiniger-Konzen­trat mit starker Lösekraft gegenüber öligen, fettigen und rußartigen Verschmutzungen.

Details

AlkaliStar löst effektiv die an Fassaden anhaf­tenden, atmo­sphäri­schen Verschmut­zungen, wie zum Beispiel Straßen­staub und Reifen­abrieb. Spezielle Korrosions­inhibi­toren sorgen für eine hohe Material­verträglichkeit gegen­über empfind­lichen Bau­teilen wie z. B. eloxiertem Aluminium. AlkaliStar kann auch bei der Auto­wäsche und bei der Reinigung von Werkstatt- und Industrie­böden verwendet werden.

AlkaliStar ist für folgende Materialien geeignet:

Fassadenmaterialien aller Art, Kunststoffe, Kraftfahrzeuge und Metalloberflächen.

(Die Anwendung von AlkaliStar hat keinen Einfluss auf einen ggf. anschließend aufzubringenden Farbanstrich.)

Anwendungsfertige Reinigungslösung:

Artikelnummer: 1030020
HERMES® AlkaliStar - 20 l

Artikelnummer: 1030060
HERMES® AlkaliStar - 60 l

Artikelnummer: 1030200
HERMES® AlkaliStar - 200 l

Konzentrat:

Artikelnummer: 1530020
HERMES® AlkaliStar-5 - 20 l

HERMES®
SteinSauer extra

HERMES® SteinSauer extra ist ein sehr wirkungs­volles, stark saures Stein­reiniger-Konzentrat für alle säure­bestän­digen Oberflächen.

Details

Der Reiniger löst effektiv die durch atmo­sphäri­sche Einflüsse und Witterung entstan­denen Schmutz­krusten von Stein­ober­flächen und kann so die tief­liegenden Verschmut­zungen entfernen.

SteinSauer extra ist für folgende Materialien geeignet:

Säurebeständige Materialien wie Vollstein-Klinker, Ziegel und Pflasterstein.

Artikelnummer: 1040020
HERMES® SteinSauer extra – 20 l